Aktuelle Postings
constanze.jpg

Ein Buchtipp

Das ist Constanze Beck. Merkt euch den Namen, ihr Lieben! ­čĺą Conni hat ein Buch geschrieben, ein wirklich richtig gutes, sehr besonderes Buch, oder vielleicht sogar eher eine Art Zeitkapsel, in der der st├╝rmisch-enthusiastische Blick der Jugend auf das Leben festgehalten und f├╝r immer in sprachgewaltig mitrei├čenden Worten manifestiert ist. Aber mal von vorn: Ich habe Conni vor ein paar Jahren durch eine Fanmail kennengelernt, in der sie mir schrieb, wie sehr mein Roman “Das Lied der Tr├Ąumerin” sie “inspiriert und f├╝r immer ver├Ąndert” h├Ątte. 2019, nach einer Lesung von mir stand sie dann pl├Âtzlich vor mir, und ich habe sie spontan zum Mittagessen eingeladen. Wir haben stundenlang ├╝ber das Leben und ├╝ber das Schreiben gesprochen, denn Conni wollte auch gerne Schriftstellerin werden. Ich habe seitdem ihren Weg und ihre vielen abenteuerlichen Reisen auf ihrem Instagram Account verfolgt, @constanze.be, und mir ist nat├╝rlich nicht entgangen, dass sie tats├Ąchlich ein eigenes Buch geschrieben hat – “Die Traumf├Ąngerin”. Ich habe es mir selbstverst├Ąndlich besorgt, und ich war absolut bewegt und begeistert. Als ich dann gelesen habe, dass Conni ihre erste Lesung gibt, wollte ich gern dabei sein. Ich habe mich gestern also als ├ťberraschungsgast in ihre Lesung geschmuggelt, und Conni hat wundersch├Ân gro├če Augen gemacht. ­čśŹ Sie hat toll gelesen, von ihrer Liebe zur Natur und dar├╝ber, wie man in Gl├╝cksmomenten regelrecht baden kann. Mein Tr├Ąumerherz kann damit sehr viel anfangen, und ich halte dieses Buch f├╝r ein absolut bemerkenswertes, sprachlich unfassbar gutes Debut. Conni hat es aber nicht in einem Verlag herausgebracht, sondern selbst gedruckt (print on demand), das Buch braucht also noch ein bisschen Starthilfe. Ich hoffe, dass einige von euch vielleicht neugierig geworden sind und dieses kleine Meisterwerk haben m├Âchten. Meine Seele hat es tanzen lassen, und bestimmt geht es eurer ganz genau so. ÔŁĄ´ŞĆ­čĺâ­čĽ║­čĺÖ